Südtirol bietet alles was das Herz begehrt. Spektakuläre Straßen mit fantastischen Aussichtspunkten,

selbstverständlich auch ebensolche Wanderwege. Obst- und Weinbau beherrschen die Landschaft

und neben zahlreichen Vinotheken und  Wirtshäusern laden auch kleinere Cafes zum Verweilen ein.

 

 

  Die Menschen sind sehr gastfreundlich, feiern gern und helfen gern bei

  den unterschiedlichsten Problemen weiter.

  Schwarze Schafe gibt es überall auf der Welt.

 

 

 

                              

 

                              

Wir wohnten die ersten Male im Süden, im "Kurtiniger Hof", wo es uns ganz gut gefallen hat.

                              

                             

                             

2012 wohnten wir im "Zum guten Tropfen", im Zentrum des wunderschönen St. Pauls bei Eppan.

                            

Unsere schönsten Ausflugsziele waren:

der Ritten, Kastelruth, Seißer Alm, natürlich die Weinstraße mit den schönen Orten Eppan, Kaltern,

Tramin, Kurtatsch, Margreid mit Fennberg, usw..

Auch eine Kutschfahrt durch die Weinberge bei Kaltern mit anschließender Weinverkostung

war sehr schön.

                           

Zum Mendelpass führt eine spektakuläre Serpentinenstraße oder man fährt mit der Mendelbahn.

Von Salurn aus kommt man ins Gebirgsdorf Gfrill, mit schöner Aussicht auf das Etschtal und einer

urtypischen Gastwirtschaft mit einheimischen Essen.(Geheimtipp)

Vom Sarntal aus kann man hinauf bis auf 3000m mit der Seilbahn fahren.

Sehr schön und urig ist das Ultental.

                         

                          

Nach oben